Villa del Casale Tour

Nützliche Information

Schwierigkeitsgrad: leicht

Entfernung: 22 km

Dauer: 3,0 h

"Es gibt Orte im Laufe der Geschichte, in denen die Zeit ihre Stimme und die Wahrheit des Geheimnisses. Gelassen hat das Tal in Casale Im Herzen des Mittelmeers, in der Nähe von Piazza Armerina, in denen die Facharbeiter Stein Schmiede, ein Zeuge zu allen klassischen Menschheit. wie der Wind der Zeit seine sterblichen Überreste begraben, erschienen in den Mosaik-Quadrate, in denen eine Geschichte sie das Echo der endlosen Tage genäht wurde. Er ist der Speicher Aussehen komponiert und singt das Lied für die Nachwelt Ulysses, Ambrosia, das Lied von Jagen und Sammeln, von Riesen und des Reiches, ohne jemals das menschliche Schicksal zu vergessen, die in ihrer bedeutendsten Ausdrücke bleibt ein Geheimnis ... "

Die Villa Romana del Casale wurde Ende des dritten Jahrhunderts und Anfang des vierten Jahrhundert nach Christus in der Mitte eines Systems von Großgrundbesitz gehörenden mächtigen römischen Familien gebaut, die ihren Urlaub dort gejagt oder verbringen. Einige Intellektuelle glauben, dass die Villa zu einem Mitglied der Hierarchie des Römischen Reiches angehört zu haben (eine Konsole), während andere behaupten, dass es an den Kaiser M. Valerius Maximus, bekannt als Herculeos Victor gehörte. Bewohnt während der arabischen Herrschaft wurde das Haus teilweise von den Normannen zerstört. Später, eine große Menge an Schlamm vom Berg Mangone, fast vollständig untergetaucht. Die ersten archäologischen Ausgrabungen auf der wissenschaftlichen Ebene und durch die Gemeinde von Piazza Armerina gefördert wurden im Jahr 1881 die Ausgrabungen gemacht wurden zwischen 1935 und 1939 wieder aufgenommen und schließlich mit der Intervention der Region Sizilien, der gesamte Komplex es wurde im Jahr 1950 dank der Bemühungen des Archäologen Vinicio Gentili geöffnet. Die Morphologie des Landes bestimmt den Grundriss der Villa: ein Wohngebiet kann um den großen zentralen Peristyl aufgeteilt werden, die die Basilika überblickt. Eine repräsentative Fläche mit elliptischen Peristyl (Xistus) und dem großen Dreiblatt-Raum (triclinium) und einem Komplex von Bädern auch einen Blick auf sie. Der Hof Eingangshalle fungiert als Scharnier zwischen diesen drei Parteien.

Die Mosaiken wurden von verschiedenen Gruppen von nordafrikanischen Facharbeiter geschaffen, die alexandrinische Erbe und syrischen vermittelt. Kein Zweifel, die attraktiver für Besucher sein werden, sind die herrlichen Mosaiken auf den Fußböden von allen Zimmern. Sie sind so reich und vielfältig, dass es keine von einer ähnlichen Kaliber in der Welt. Trotz der Tatsache, dass nichts kann uns eine feste Vorstellung von der wundervollen Mosaik Dekoration dieses fantastische Villa, einzigartig und geheimnisvoll, und dass man nicht in Worten beschreiben können, was nur durch die Augen gesehen schön, würden wir aber gerne, um die Besucher bieten eine Beschreibung und eine Taste, um die immense Wandteppich von Mosaikböden zu verstehen, die in der Kunstgeschichte ein unbezahlbares Juwel bilden.

Download PDF

Kontakt

Agriturismo Torre di Renda P.Iva 00473340867 C.da Torre di Renda, C/O Piano Cannata, 94015, Piazza Armerina (Enna) - Italien

Kontaktdaten:

  • (+39) 0935.680208
  • (+39) 340.6087031
  • (+39) 338.7582610


Email: info@torrerenda.it

Community

Sitemap © 2016 Agriturismo Torre di Renda - P.Iva 00473340867 - All Rights Reserved | Seoethic Agency ||| Promozione Sito Web

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten torrerenda.it.
Durch die Fortsetzung dieser Website zu durchsuchen, akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen Datenschutz und die Verwendung von Cookies.